Seminar "Windhunde aus Spanien" im Elsass

 
 Diana Jork und Monika Kleppinger im Vortrags-Teamwork
 
Diese Wochenende war es soweit! Diana Jork und ich waren von der Tierschutz-Organisation CREL - Club de Reconnaisance et D'Entraide aux Léviers (www.crel.fr.) ins Elsass eingeladen worden, um dort unser Seminar "Windhunde aus Spanien" vorzutragen. Zunächst hatten wir so einige Bedenken, da sowohl Diana als auch ich leider nicht des Französischen mächtig sind, aber dank Monika Kleppinger die eine fantastische lockere Übersetzung hinlegte, war es ein gelungener Tag!
 
 Ein traumhaftes Hotel mitten in der wunderbaren Landschaft der Vogesen!
 
Bei der Ankunft in dem traumhaften Grand Hotel (www.grandhotelduhohwald.com) in Hohwald begrüßten mich schon die Kühe. Die Landschaft der Vogesen ist traumhaft und das romantische Fachwerk-Dorf Andalou liegt mitten auf dem Weg. Im Hotel wurde ich herzlich begrüßt und hatte dann am Abend noch die Möglichkeit die lange Anfahrt im SPA zu vergessen.
 
 Die Teilnehmer konzentriert - die Hunde entspannt!
 
Am nächsten Tag ging es los! Die französichen Galgo- und Podenco-Fans kamen zum Teil mit ihren vierbeinigen Begleitern im Hotel an und ließen sich am vormittag von mir über die unterschiedlichen Jagden auf denen Galgos und Podencos eingesetzt werden, sowie über deren Leben bei den spanischen Jägern und ihren Erlebnissen in den Tierheimen informieren.
 
 Der President Jérôme Guillot am üppigen Buffet
 
Dann erwartete uns ein wunderbares Buffet! Dabei wurden Fragen, aber auch Erfahrungen ausgetauscht.
 
 Die Zuhörerschaft aus Galgo-Sicht :-)
 
Am Nachmittag gab Diana Jork Tipps für die Eingewöhnungszeit. Informationen über Mittelmeerkrankheiten, über Stresssymptome und erste Signale zum Aufbau einer Kommunikation. Auch hier wurden viele Fragen gestellt und private Beispiele vorgetragen. Ohne die kompetente und geduldige Übersetzung und Organisation von Monika Kleppinger hätte das Seminar nicht so eine gelungene Veranstaltung werden können. Ganz herzlichen Dank liebe Monika!!!!
 
 Der sanfte Arno entspannte sich auf der kuscheligen Hundedecke von ars canis.
 
Entspannt wie ihre Besitzer waren auch die Hunde, die immer wieder Leben in den Raum brachten. 
Die Teilnehmer waren so interessiert und begeistert, wir waren wirklich beeindruckt! Vielen Dank an alle, für dieses tolle Seminar!!!
 
 Diese kleine Galgo-Familie habe ich adoptiert und hat sich mit mir auf den Weg nach Deutschland gemacht.