Windhunde aus Spanien im neuen Gewand

Die Seite „Windhunde aus Spanien“ informierte bislang über das Buch „Windhunde aus Spanien – vom Jäger zum Familienhund“ , dass ich zusammen mit der Hundetrainerin Inga Böhm geschrieben habe. Dazu habe ich dort auch die Seminartermine zu unserem Seminar „Leben mit Galgo, Podenco und Greyhound“ veröffentlicht, das wir an verschiedenen Orten in Europa gehalten haben. Da Inga Böhm sich zur Zeit auf ihre Familienplanung konzentriert, konnten 2011 kaum Seminare angeboten werden. Mich erreichten viele Mails und Anrufe von Galgo und Podenco-Haltern, die Fragen zum Verhalten ihre Hunde hatten oder Informationen über Haltung, Ausbildung und Lebenssituation ihrer Hunde in Spanien erhalten wollten. So reifte bei mir die Entscheidung, einen Blog über Windhunde aus Spanien anzubieten.

Dazu überlegte ich, wie man das Seminar "Leben mit Galgo, Podenco, Greyhound und Co." wieder stattfinden lassen könnte. Daher war ich sehr froh, als sich Diana Jork bereit erklärte, zusammen mit mir das Seminar zu veranstalten und ich nun in der glücklichen Situation bin, wieder Termine für das Windhundseminar anbieten zu können. Diana Jork hat vor 10 Jahren die Tierschutzorganisation „Galgos in Not e.V.“ (www.galgos-in-not.de) gegründet und widmet sich als 1. Vorsitzende vor allen den Problemfällen des Vereins. Sie hat nicht nur Erfahrungen mit stark unterernährten, schwerverletzten oder chronisch-kranken Hunden, sondern auch eine ganze Reihe verhaltensauffälliger Hunde therapiert. Mit der Zurverfügungstellung von wunderbarem Bildmaterial und wichtigen Kontakten in Spanien, leistete Diana Jork einen wertvollen Beitrag bei der Entstehung des Buches „Windhunde aus Spanien - vom Jäger zum Familienhund“. Nach ihrer 2-jährigen Hundetrainer-Ausbildung bei Inga Böhm hat sie sich nun mit ihrer Hundeschule „Dogs and Hounds“ (www.dogs-and-hounds.de) selbstständig gemacht. Unser erstes gemeinsames Windhundseminar findet am 03.- 04. März 2012 in Karben statt.
Sie wird in Zukunft auch einige interessante Fälle aus ihrer Praxis im Blog von „Windhunde aus Spanien“ vorstellen und ist eine kompetente Ansprechpartnerin bei allen Fragen rund um Windhunde aus Spanien.